» Seminare / Events

Hier können Sie sich das Anmeldeformular runterladen und direkt ausfüllen: Seminaranmeldung
Mit einer Anmeldung per Email akzeptieren Sie automatisch unsere AGB´s sowie unsere Stornobedingungen!

Seminare und Workshops haben folgende Stornobedingungen:
- Bis 6 Wochen vor Beginn: 30% der Teilnahmegebühr
- Bis 4 Wochen vor Beginn: 50% der Teilnahmegebühr
- Bei Kündigung ab vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgt keine Rückerstattung. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.

Workshop Hundebegegnungen mit Petra

von petraertl

Wer kennt das nicht, kaum ist ein anderer Hund am Horizont sichtbar, fängt der eigene an der Leine an, Terror zu machen, zerrt den Besitzer kläffend nach vorne, oder legt sich erstmal hin, fixiert und schiesst dann von null auf 100 los. In diesem Workshop arbeiten wir individuell mit jedem Team um das unerwünschte Verhalten zu ändern.
Sonntag, 12.06.2016 von 13 – 17 Uhr

Kosten: € 45,00
info@happy-wolf.de

Workshop “Rally Obedience” mit Manu

von petraertl

Bei Rally Obedience stehen die perfekte Kommunikation und die gemeinsame Beschäftigung im Vordergrund. Wir arbeiten an Elementen aus dem Grundgehorsam,der Fußarbeit in allen Fariationen
und der klassischen Unterordnung:

Wendungen in alle Richtungen, Slalom durch Pylonen

Bleib- und Vorsitzübungen, sowie an Sitz, Platz und Steh.

Ziel ist es,das Ihr euch als Mensch-Hund-Team durch einen Parqour bewegt, wobei der Hund bei Fuß geht  und die unterschiedlichen Stationen abgearbeitet werden.

Die Stationen bestehen aus Schildern die dem Team durch Symbole sagen was an dieser Stelle zu tun ist und in welche Richtung es dann weitergeht.

Dieser Workshop ist für Teams die Freude an Unterordnung und Fußarbeit haben oder/und mal in Rally Obedience reinschnuppern wollen. Der Spaß steht natürlich im Vordergrund.

Sonntag, 12.06.2016 von 13 – 16 Uhr
Kosten: € 35,00
info@happy-wolf.de

Workshop körpersprachliches Longieren mit Hund für Anfänger und Leicht Fortgeschrittene

von petraertl

Unsere Körpersprache ist oft undeutlich oder sogar kontrovers zu unseren Wünschen. Die Kommunikation zwischen Hund und Mensch ist dadurch oft gestört. Deshalb schauen wir erst einmal auf unsere eigene Körpersprache und analysieren die Wirkung.

Wir lernen zum einen, uns bewusst zu bewegen und zu verhalten, um für den Hund verständlich zu sein. Wir lernen aber auch, die Körpersprache des Hundes zu erkennen, zu verstehen und sie letztendlich nutzen.

Im Zusammenspiel soll die Kommunikation zwischen Mensch und Hund anschließend besser funktionieren, der Hund kann uns glauben und vertrauen, so dass er sich aufmerksam leiten lässt und zum Beispiel Grenzen und Tabuzonen akzeptiert verbal.

Sonntag, 19.06.2016  von 10 – 17 Uhr
Kosten: € 90,00
info@happy-wolf.de

Kompaktkurs Dogfrisbee für Anfänger und Fortgeschrittene mit Manuela

von petraertl

Bei diesem Sport geht es nicht nur um Geschicklichkeit und Schnelligkeit, sondern vor allem um die richtige Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Auf spielerische Art wird eine verlässliche Bindung konditioniert. Darüber hinaus lernt der Hund kontrollierte Spielabläufe kennen sowie das “lesen” der fliegenden Scheiben und der Körpersprache des zweibeinigen Spielpartners. Dogfrisbee ist eine sehr flexible Beschäftigung die auf jeden Hund ganz nach seinen Vorlieben und Fähigkeiten zugeschnitten werden kann. Für bewegungsfreudige und gesunde Hunde und deren genauso sportlichen Herrchen und Frauchen.Gespielt wird mit mindestens einer Hundefrisbeescheibe. Diese wird gefangen und zurückgebracht. Mit verschiedenen Tricks und unzähligen Wurftechniken ist das Spiel immer spannend und abwechslungsreich.
Nach einer kurzen Theorie mit Gesundheitshinweise und Scheibenkunde üben wir zuerst ohne Hunde verschiedene Wurftechniken ( Roller, Rückhand, Vorhand, Flowter) Dann Basisaufbau mit Hund (Roller aufnehmen, Scheiben aus der Luft fangen und zurückbringen…) Spiel mit ein oder mehreren Scheiben, Einzel und Gruppentraining, erste Tricks und Sets.
Grundwurftechniken werden erlernt, Anfängerteams lernen den richtigen Start,Aufbau eines einfachen Sets.

Frisbeescheiben werden gestellt. Der Hund sollte mindestens 18 Monate alt sein!

Sonntag 26.06.2016 10 – 13 Uhr
Kosten: € 35,00
info@happy-wolf.de

Entspannung mit Hund im Bayerischen Wald Happy Wolf trifft TaruNa Yoga & Meditation, Warteliste

von petraertl

Wir freuen uns, 2016 ein ganz besonderes, Wochenende im Juni anbieten zu können. Bei diesem Wochenende geht es nicht um höher, schneller, weiter, wie so oft im Hundesport, wir arbeiten auch nicht mit den Hunden bis sie Abends total k.o. ins Bett fallen, und der Besitzer mit dazu, sondern hier geht es darum, gemeinsam mit dem Vierbeiner ein entspanntes Wochenende im Bayerischen Wald zu verbringen.
Hier ist unser Programm:
Anreise am Freitag, den 24.06.2015 bis Mittag, am Nachmittag gibts ein paar Übungen aus “wie schlau ist mein Hund”, um 17 Uhr ist dann die erste Yogastunde mit Carmen Weidmann.
Am Samstag Vormittag um 10 Uhr starten wir wieder mit Yoga und Carmen in den Tag, Dauer ca. bis 12 Uhr, um ca. 13 Uhr machen wir einen Teamtrail durch den naheliegenden Wald, Dauer bis ca. 15:30 Uhr, und um 18 Uhr starten wir gemeinsam in den Nationalpark und machen eine Wolfswanderung, die Hunde sind hier an der Leine und wir werden an den verschiedenen Stellen im Park Halt machen und die Wölfe beobachten, die sich dann hoffenltich auch blicken lasssen.
Am Sonntag Vormittag um 11 Uhr starten wir wieder mit Yoga und Carmen,  Dauer bis ca. 12:30 Uhr, danach machen wir noch einen gemeinsamen Spaziergang mit den Hunden durch den Nationalpark.

Das Yogaprogramm von Carmen ist wie folgt geplant:
Motto der 3 Tage
Entspann´ Dich & hab´ Spaß mit Yoga – und nutze die entspannte innere & äußere Haltung auch im Hundetraining / beim Spaziergang mit dem Hund
Inhalte
Einblick in die Grundprinzipien des Yoga
Sanfte Yogaübungen zur Mobilisation des gesamten Körper
Yogaasanas  für eine aufrechte, energievolle Körperhaltun
Ruhiges Yin Yoga zur tiefen Entspannung mit Faszien(=Bindegewebe)-Trainin
Atemübungen & Meditationen für mehr Ruhe und Gelassenhei
Tipps für Yoga im Alltag – auch für den Alltag mit Hund(en)
Vorkenntnisse: keine nötig. Geeignet für Beginner und sportliche. Alle Übungen werden individuell angepasst.
Bitte mitbringen: Yoga- oder Gymnastikmatte, Decke, warme Socken
Infos auch unter: http://www.taruna-yoga.de

Leistungen:
2 Übernachtungen mit Frühstück im Zwiesler Waldhaus, direkt am Nationalpark Bayerischer Wald www.zwieselerwaldhaus.de
alle Yoganstunden mit Carmen, sowie alle Trainingsstunden, Trails und Wanderungen mit Petra
Freitag, 24.06.2016 bis Sonntag, 26.06.2016
Kosten:   € 210,00  im Einzelzimmer mit 1 Hund (Zweithund auf Anfrage)
€ 275,00 im Doppelzimmer
info@happy-wolf.de

Workshop „Objektsuche für Einsteiger & Anfänger & Fortgeschrittene mit Alex

von petraertl

Bei der Objektsuche lernt Ihr Hund einen Gegenstand ( z.B. ein Feuerzeug, ein Stück Leder oder eine Büroklammer) zu suchen und durch ruhiges Ablegen anzuzeigen. Fortgeschrittene Objektsucher stellen wir vor neue Herausforderungen oder wir arbeiten am Anzeigeverhalten, der Suche etc.! Die Objektsuche lastet Ihren Vierbeiner körperlich und geistig aus. Es können junge und alte Hunde, sowie körperlich eingeschränkte Hunde suchen. Es ist die perfekte Auslastung für Hunde die gerne mit der Nase suchen.
Samstag, 25.06.16 von 11 bis ca. 14 Uhr 
Kosten: € 33,00
info@happy-wolf.de 

Workshop “Treibball trifft auf Longieren” mit Manu und Petra

von petraertl

Dieser Workshop ist eine Herausforderung für alle Teams. Um den Longierkreis liegen Bälle und Target, der Kreis ist teilweise offen und die Hunde werden aus dem longieren auf Targets geschickt, sollen Bälle in die richtige Richtung stupsen, oder an den Bällen vorbeilaufen, oder Bälle stupsen die weiter vom Kreis entfernt sind, oder, oder, oder……….. lasst euch überaschen :-) . Geeignet ist dieser Workshop für alle die beide Sportarten kennen.
Sonntag, 10.07.2016 von 14 – 18 Uhr
Kosten: € 45,00
info@happy-wolf.de

Workshop “Click und Trick” mit Petra

von petraertl

In ersten Teil des Workshops geht es rund um das Clickern, welche Vorteile gibt es, wann ist der richtige Zeitpunkt zu clickern, wir werden das in mehreren Übungen testen. Im zweiten Teil widmen wir uns den Tricks, hier kann jeder an seinen Tricks arbeiten, Baustellen beseitigen oder neue Tricks aufbauen. Bitte bringt zu diesem Workshop viele kleine Leckerli, den Clicker und alles was ihr sonst noch an Requisiten für Eure Tricks braucht, mit!
Sonntag, 17.07.2016 von 14 – 17 Uhr
Kosten: € 35,00
info@happy-wolf.de

Fotokrimitour mit Hund, Petra Ertl und Gökhan Güler

von petraertl

Bei Gökhan Güler Photography auf Schloss Erching wurde eingebrochen und eine sehr teure Kamera ist seitdem verschwunden. Natürlich hat Gökhan die Detektei Spürnase beauftragt, den Fall zu lösen. Wurde sie wirklich gestohlen, fehlt noch was anderes, wer hatte Zugang zu dem Studio, oder wurde das Schloss aufgebrochen? Dies ist ein ganz besonders kniffliger Fall und Ihr seid mit Euren Spürnasen gefragt, diesen Fall zu lösen und die verschwundene Kamera wieder zu finden. Gökhan wird euch mit seiner Ersatzkamera begleiten und  bei der Arbeit mit euren Fellnasen fotografieren. Jeder bekommt danach eine Foto CD von dem Tag.
Sonntag, 04.09.2016 von 11 – 15 Uhr
Kosten: € 65,00
info@happy-wolf.de

Workshop “Wie schlau ist mein Hund?” mit Petra

von petraertl

Dr. Juliane Kaminski und Dr. Juliane Bräuer sind Verhaltensforscherinnen am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig. In diversen Testaufbauten untersuchten sie – wie auch andere Forscher an anderen Orten -, wie Hunde ihre Umwelt wahrnehmen, ob und wie sie mit dem Menschen kooperieren und was der Hund vom Menschen versteht. In den Workshops „Wie schlau ist mein Hund“ wollen wir selber einmal prüfen, wie unsere Hunde verschiedene Aufgabenstellungen lösen. Kommen wir zu den gleichen Ergebnissen wie die Wissenschaftler? Und wenn ja, was bedeutet das für das Miteinander von Mensch und Hund?
Sonntag 11.09.2016 von 13 – 17 Uhr
Kosten: € 45,00
info@happy-wolf.de

Fototrickkurs mit Gökhan Güler und Petra Ertl

von petraertl

In diesem Kurs können wir neue Tricks aufbauen und an vorhandenen Tricks feilen. Gökhan wird eure Fellnasen dabei fotografieren und jeder erhält eine Foto CD von dem Tag. Der Kurs findet draußen statt, deshalb gibt es einen Ausweichtermin!
Sonntag, 18.09.2016  von 10 – 16 Uhr
Kosten: € 95,00

Dogs & Friends Herbstzeit in Rauris, Wandern und Hundesport im Hotel Grimming

von petraertl

Anreise ist Freitag bis Mittag, Nachmittag Hundetraining auf dem großen Außengelände des Hotels,
Samstag gehen wir mit Michael Langreiter, dem Chef des Hauses wandern, die Tour wird am Freitag besprochen und am Sonntag Vormittag ist dann noch mal Hundetraining, was wir machen besprechen wir vor Ort, Abreise Sonntag Nachmittag.

Folgende Leistungen sind im Preis beinhaltet:

•  2 x Übernachtung
•  Ort Taxe
•  Verwöhn-Halbpension mit
•  Frühstücksbuffet
•  Nachmittag Cafe/Tee und Kuchen
•  Abends 4 gängiges Menü mit 4 Hauptspeisen zur Wahl
•  Unsere All- Inklusive Leistungen für die Hunde
•  1 geführte Wanderung
•  W-LAN

Unsere All-Inklusive Leistungen für die Hunde sind:

•        Nächtigung für die Hunde im Zimmer oder in der Dogs Lounge, ganz wie Sie das möchten
•        Täglich kostenloses Futterservice für die Hunde
•        Nutzung unseres ca. 4.500 m² großen leinenfreien komplett dicht eingezäunten Freigeländes
•        FCI konformer Agility-Parcours
•        Flyball
•        Alles für den Schutzhund-Hürde, Schrägwand, Verstecke, Apportierhölzer
•        Wasser-und Futternapf am Zimmer oder an der Box
•        Decken und Kissen
•        Bürste und Pflegeartikel
•        Hundedusche und Handtücher
•        Trimmtisch
•        Hundewaage
•        Begrüßungs-bzw. Abschieds-Snack
•        Verleih von Halsbändern und Leinen
•        Dog-Station vorm Haus und im Ort.
•        Badeteich für  Hunde
Freitag, 23.09.2016 bis Sonntag, 25.09.2016
Kosten: € 290,00, für ein Einzelzimmer mit einem Hund, mit 2 Hunden und Doppelzimmer auf Anfrage, die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt.
Da es nicht so viele Zimmer in dem Hotel gibt, bitten wir um eine verbindliche Buchung bis Mitte Juni!
www.hotel-grimming.com
info@happy-wolf.de

 

Workshop “Nadac Parcours” mit Manu und Petra

von petraertl

Eine faszinierende Hundesportart aus den USA die zu uns rüber geschwappt ist und irre viel Spaß macht. Ähnlich wie beim sonst bekannten Agility gilt es einen Parcour zu bewältigen. Beim Agility ist der Hundeführer immer in unmittelbarer Nähe des Hundes und zeigt seinem Vierbeiner begleitender Weise die Reihenfolge der Hindernisse an. Beim Hoopers Agility gilt es den Hund auf Distanz zu führen und ihm durch verbale und nonverbale Signale die richtige Reihenfolge zu vermitteln. Hindernisse sind die sogenannten

Hoopers (Halbbögen), durch welche der Hund gehen darf,

Tonnen, welche der Hund umrunden darf,

Gates (Zäune), die der Distanzarbeit dienen

und 1-Meter-Tunnel.

Eine tolle Teamarbeit getreu dem dem Motto: Distanz schafft Nähe. Ihr werdet dabei interessante Erkenntnisse zur Auffassungsgabe eurer Fellnasen aber auch über euch selbst gewinnen. Einmal angesteckt vom Nadacfieber gibt es kein zurück. Ich freue mich schon sehr auf interessante Mensch-Hund-Teams. Es ist alles möglich. Auch Rollstuhlfahrer oder Menschen mit anderen gesunheitlichen Einschränkungen werden ihren Spaß an dieser Hundesportart haben.

Jedes Mensch-Hund-Team wird bei mir individuell betreut und für jeden von Euch finden wir gemeinsam das passende System. Nicht nur Euer Hund steht bei mir im Mittelpunkt sondern auch das andere Ende der Leine: Jeder einzelne Zweibeiner!
Sonntag, 02.10.2016  von 10 – 17 Uhr
Kosten: € 90,00
info@happy-wolf.de

“Die Leine hat zwei Enden” mit Angelika Lanzerath

von petraertl

Bei diesem Seminar werden wir uns den Hunden und den dazugehörenden Menschen widmen. Es wird sehr viel von „Bindung“ gesprochen. Wie sieht es mit dieser bei den teilnehmenden Mensch -Hund-Teams aus. Was ist eine sichere und was ist eine unsichere Bindung?
Es ist immer wieder spannend anzuschauen, dass es in der Kommunikation zwischen Hunden keine Schwierigkeiten gibt, egal ob sie aus der Türkei , aus Deutschland, Polen, den Niederlanden oder sonst woher kommen. Zwischen Mensch und Hund ist das aber ganz anders = die Zweibeiner sprechen eine für den Vierbeiner zuerst einmal unbekannte Fremdsprache . Was können Hundehalter tun, dass ihre Fellnase sie versteht?
Kommunizieren am besten nur über Körpersprache oder ausschließlich verbal?
Gibt es Stimmungsübertragung in der Mensch-Hund-Beziehung?
Und welche vierbeinige Persönlichkeit ( oder Charakter) haben die Teilnehmer denn da überhaupt an der Leine? Ist es wichtig, dies zu wissen, und wie sollte mit diesem Wissen umgegangen werden?
Sonntag, 13.11.2016 von 10 – 17 Uhr
Kosten: € 90,00
info@happy-wolf.de

Dogs in Balance, Heelwork und Obedience Workshop mit Anna Herzog

von petraertl

Dogs in Balance

Für Sportler selbstverständlich, für Hundesportler ein Bereich, der noch etwas unterschätzt wird. Eine
spezifische Arbeit setzt eine breite Basis und ausgereifte Grundfertigkeiten voraus, damit der Hund
mühelos seine Aufgaben bewältigen kann. Dazu gehört neben dem Mentalen – also der Einstellung des
Hundes zur Arbeit – auch das Körperliche und das ist das Hauptthema dieses Seminars. Wir arbeiten an
der Beweglichkeit, verbessern das bewusste Einsetzen einzelner Körperpartien und schulen
unterschiedliche Bewegungen. Übungen zum Gymnastizieren, Dehnen, ‚warm up & cool down’, sowie
zur Bodenarbeit werden auch Thema sein.
Einem in diesem Bereich gut ausgebildetem Hund, wird es leichter fallen aktiv mitzuarbeiten und
mitzudenken. Er kennt seinen Körper, braucht weniger Hilfen um auf einen Lösungsansatz zu
kommen, hat eine gute und sinnvoll aufgebaute Bemuskelung und ist überdurchschnittlich beweglich.
Zusätzlich minimiert sich das Verletzungsrisiko.
Abgesehen von der Bewegungs- und Körperschulung werden verschiedene Tricks gezeigt, die man gezielt nutzen kann um den Hund zu gymnastizieren.
Gearbeitet wird größtenteils in der Gruppe, bestimmte Übungen allerdings auch in Einzeltrainingseinheiten.

Create your own and special style. Let it be unique for yourself and yet identifiable for others.“

Power, Ausdruck, Leidenschaft, Ausdauer, Spaß und ein perfektes Verständnis der Übung! Das und ganz viel Training, kombiniert mit etwas Fingerspitzengefühl
macht eine gute Fußarbeit aus. Abgesehen von dem Aufbau einer sicheren, individuell perfekten Position, arbeiten wir an Grundfertigkeiten um das Verhalten zu festigen.
Motivation, Fokus und Konzentration, Ausdauer, Selbstkontrolle, sowie aktive Mitarbeit und Mitdenken des Hundes werden Thema sein. Zusätzlich werden
verschiedene Übungen zum sinnvollen Gymnastizieren, wie auch zur Schulung von Beweglichkeit und dem Einsatz des Körpers gezeigt.
Eine saubere Fußarbeit ist in verschiedenen Hundesportarten wichtig. Daher bietet sich dieses Seminar nicht nur Obedience-Sportler an, sondern auch für Teams,
die im Dogdance, THS, oder in anderen Bereich arbeiten. Das Programm wird jeweils angepasst.
Das Seminar eignet sich für Anfänger, sowie jene, die an Details feilen und die Position, wie auch die Einstellung des Hundes zur Arbeit verbessern möchten.
Trainiert wird mit jedem Team einzeln – angepasst an den Ausbildungsstand des Hundes und in der Gruppe.  Aktive Teilnehmerzahl 10 Teams!

„Passion is energy. Feel the power that comes from focusing on what excites you.“
Oprah Winfrey

Detailverliebtheit. Abwechslung. Leidenschaft.
Obedience kann so viel mehr sein, als nur ein Hundesport.
Ziel ist ein Hund, der jede einzelne Übung perfekt verstanden hat, diese in sämtlichen Situationen zeigen kann und vor allem nicht an Motivation und Konzentration
verliert. Ein Hund der mit Ausdruck arbeitet, Spaß an der Sache hat und mental, sowie körperlich stark ist. Neben dem exakten Ausarbeiten der einzelnen Obedience
Übungen, sind auch Ausdauer, Kreativität, Selbstbewusstsein, aktive Mitarbeit und ein gutes Körpergefühl von großer Bedeutung.
Gearbeitet wird mit jedem Team einzeln an der jeweils gewünschten Übung. Zusätzlich werden einige Einheiten in der Gruppe stattfinden. Für kleine Shapingaufgaben um das Körperbewusstsein zu
schulen und den Hund zur aktiven Mitarbeit anzuregen, oder auch für Ablenkungs- und Motivationstraining.

Das Seminar eignet sich für Anfänger, sowie jene, die an Details feilen und die Einstellung des Hundes zur Arbeit, verbessern möchten.

Freitag, 18.11. – Sonntag, 20.11.2016 von jeweils 10 – 17 Uhr
Kosten: € 250,00
info@happy-wolf.de