» Seminare / Events

Hier können Sie sich das Anmeldeformular runterladen und direkt ausfüllen: Seminaranmeldung
Mit einer Anmeldung per Email akzeptieren Sie automatisch unsere AGB´s sowie unsere Stornobedingungen!

Seminare und Workshops haben folgende Stornobedingungen:
- Bis 6 Wochen vor Beginn: 30% der Teilnahmegebühr
- Bis 4 Wochen vor Beginn: 50% der Teilnahmegebühr
- Bei Kündigung ab vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgt keine Rückerstattung. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.

Mensch-Hund-Team-Analyse, 2 Tagesseminar mit Petra Krivy

von petraertl

Ein Wochenendseminar, in welchem es nicht um Gehorsam und Erziehung, sondern um Hunde- und Menschenverhalten in der Praxis geht.

  • Wie sieht es mit dem Mensch-Hund-Team allgemein aus?
  • Wie und als was sieht der Mensch seinen Hund?
  • Wie und als was sieht der Hund seinen Menschen?
  • Ist eine gute Bindung/Beziehung vorhanden und was bedeuten überhaupt Bindung und Beziehung?
  • Was für ein Persönlichkeitstyp ist Ihr Hund und was bedeutet das für den Alltag mit ihm?

Die Mensch-Hund-Teams werden mit verschiedenen Situationen konfrontiert und videografiert. Die Filmsequenzen werden gemeinsam besprochen und ausgewertet. So kann Hundeverhalten verständlich und spannend erklärt werden, denn Voraussetzung für ein harmonisches Miteinander ist vorrangig die Kenntnis darüber, wie ein Hund “tickt”! Jeder Teilnehmer bekommt eine DVD mit den Videosequenzen des Wochenendseminars ausgehändigt (im Preis inbegriffen!).

Dieses Wochenendseminar soll dem Menschen seinen Vierbeiner etwas näher bringen und den Umgang miteinander verdeutlichen. Er ist nicht gedacht, um konkrete (geschweige denn diffuse!) Alltagsprobleme zu “therapieren”. Dazu ist ein gezieltes Einzeltraining der bessere Weg, um individuell helfen zu können.

Samstag, 15.07.2017 – Sonntag, 16.07.2017 jeweils von 10 – 17 Uhr
Kosten: € 170,00 für aktive Teilnehmer, € 110,00 für passive Teilnehmer
info@happy-wolf.de

 

“Der will nur spielen” mit Angelika Lanzerath

von petraertl

„Der will nur spielen……………“ ein Satz, dem so mancher Hundehalter skeptisch gegenüber steht.

Woran erkennt man, dass es wirklich nur Spiel ist?

Was sind die Kriterien von Spiel?

Gibt es Spiel unter Hunden überhaupt?

Wenn ja, warum ist Spiel so wichtig?

Sind Hundegruppen, in denen gespielt wird , sinnvoll?

Hat ein Hund, der mit anderen Hunden spielt, keine Bindung an seine Besitzer?

In Theorie und Praxis werden wir uns diesem spannenden Thema widmen.

Natürlich werden wieder Videosequenzen aufgenommen , damit man sich das gezeigte Verhalten im Anschluss in Ruhe anschauen und analysieren kann.

Wie immer ist für Fragen ausreichend Zeit vorhanden.

Sonntag, 10.09.2017 von 10 – 17 Úhr
Kosten: € 90,00
info@happy-wolf.de

»Der Wolf kehrt zurück. Mensch und Wolf in Koexistenz?« Elli Radinger liest aus Ihrem Buch

von petraertl

> Anleitung für ein friedliches Miteinander von Mensch und Wolf
> Mit Verhaltensregeln für Spaziergänger, Hundehalter und Reiter

Kaum ein Artenschutz-Thema wird in Deutschland so emotional diskutiert wie die Rückkehr der Wölfe. Von Polen aus breitet sich die Wolfspopulation seit dem Jahr 2000 in Deutschland dauerhaft aus. Die Wölfe siedeln in einem breiten Streifen von der Lausitz bis nach Niedersachsen. In diesem Wolfsbuch tragen wir Zahlen, Daten und Fakten zum Wolfsleben in Deutschland zusammen und veranschaulichen die Forschungs-Erkenntnisse mit eigenen Erfahrungen.

Wir gehen folgenden Fragen nach:
– Wie berichten Journalisten über den Wolf?
– Welche Positionen vertreten Naturschützer und Jäger?
– Was leistet der Wolf für den Tourismus und der Tourismus für den Wolf?
– Ist der Wolf eine Gefahr?
– Wie verhalten wir uns, falls uns Wölfe begegnen?
– Wie können Nutztierhalter ihre Schafe, Rinder und Pferde schützen?
– Wie gehen wir mit vermeintlich »verhaltensauffälligen« Wölfen um?

Ein Aufklärungsbuch

Auf diese Fragen geben wir in diesem Wolfsbuch Antworten – fair und objektiv auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. In der Auseinandersetzung um die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland entwickeln wir eine klare Position und zeigen einen Weg zum gelingenden Zusammenleben von Mensch und Wolf.
Der Schlüssel ist Wissen über den Wolf und sein Verhalten. Wir schöpfen aus einer Fülle persönlicher Erfahrungen, die wir mit unseren Lesern teilen, und zeigen Maßnahmen auf, die eine friedlichen Koexistenz fördern.

In einem abschließenden Praxisteil geben wir konkrete Ratschläge zu Wolfsbegegnungen. Die meisten Menschen werden nie das Glück haben, einem Wolf zufällig gegenüber zu stehen. Sollte es doch einmal geschehen, gilt: Haltung zeigen … und innerlich jubeln.
Samstag, 16.09.2017 um 16 Uhr
Kosten: € 35,00

Agility Führtechnikseminar mit Thomas Eichinger

von petraertl

In diesem Seminar geht es um die verschiedenen Wechsel und den Hund wenn möglich auf Distanz schicken.
Die Hunde sollten Grundgehorsam haben und mindestens 12 Monate alt sein.
Unser Dozent führ erfolgreich 3 Border Collies in A3 und hat sein Wissen von nationalen und internationalen Trainern.
Die Gesundheit der Hunde steht auch in diesem Seminar im Vordergrund!
Sonntag: 15.10.2017 von 10 – 15 Uhr
Kosten: € 40,00
info@happy-wolf.de